Kontaktieren Sie uns
Noch Fragen?Kommen wir in Kontakt: 05642 9853 100
MYOUSIC CONVENTION
MYOUSIC CONVENTION

 MYOUSIC CONVENTION –
JUGEND. MUSIK. GLAUBE.

17. bis 18. September 2021


Am 17. und 18. September 2021 veranstaltet das Jugendhaus Hardehausen in Kooperation mit den Fachbereichen Diözesane Kirchenmusik und Christliche Popularmusik im Erzbistum Paderborn die erste MYOUSIC CONVENTION.

Zu den drei Oberthemen Jugend, Musik und Glaube werden drei Referenten in kurzen Keynotes entsprechende Inputs geben. Anschließend besteht die Möglichkeit, das Gehörte auf die eigenen Arbeitsbereiche zu übertragen. Referenten sind Stefan Gmoser von der Pastoralinnovation Graz, Karsten Hüttmann vom CVJM Deutschland und Dekanatskirchenmusiker Tobias Leschke aus Iserlohn. Neben den Keynotes besteht zudem in verschiedenen Workshops die Möglichkeit, unterschiedliche Ansätze, Ideen und Inputs für die individuelle Praxis vor Ort zu erhalten. Eine Übersicht der Workshops ist weiter unter auf der Seite zu finden.

Die MYOUSIC CONVENTION richtet sich an alle Hauptberuflichen und Ehrenamtlichen in den unterschiedlichen Feldern und Aufgabenbereichen – vom Pastoralen Personal über Lehrende an Schulen und Hochschulen, bis hin zu Bandleitungen und Musikinteressierten. Musik ist DAS verbindende Medium. Besondere musikalische Vorkenntnisse sind nicht nötig.

Das Wichtigste ist die Offenheit für die Lebenswelten junger Menschen und ihre Musik.

Programm

Freitag, 17. September 2021

  • 17:00 Uhr: Anreise und Check-In
  • 18:00 Uhr: Start und Imbiss
  • 19:00 Uhr: Musik! Stil und Genre I
  • 19:15 Uhr: Keynote Glaube: Stefan Gmoser (Graz)
      • "Der Groove Gottes. Wenn Musik den Glauben berührt!"
  • 20:45 Uhr: Abendgebet
  • abschl.: Get-Together und Ausklang


Samstag, 18. September 2021

  • 08:00 Uhr: Frühstück
  • 08:45 Uhr: Morgengebet
  • bis 09:00 Uhr: Anreise der Tagesgäste
  • 09:15 Uhr: Musik! Stil und Genre II
  • 09:30 Uhr: Keynote Jugend: Karsten Hüttmann (Kassel)
      • "Nun dancet alle Gott"
  • 10:30 Uhr: Workshoprunde I
  • 12:30 Uhr: Mittagessen
  • 13:45 Uhr: Musik! Stil und Genre III
  • 14:00 Uhr: Keynote Musik: Tobias Leschke (Iserlohn)
      • "Relevanz Christlicher Popularmusik in kirchenmusikalischer Praxis"
  • 14:15 Uhr: Workshoprunde II
  • 16:00 Uhr: Abschlussrunde
  • 17:30 Uhr: spiritueller Abschluss



Kosten

  • Teilnahme an beiden Tagen mit Übernachtung: 40,00 € / Person
  • Teilnahne nur am Samstag: 30,00 € / Person



Anmeldung

Eine Anmeldung ist über den nachfolgenden Link möglich.

Bei der Anmeldung könnt ihr einen Erst-, Zweit- und Drittwunsch bezüglich der Workshops angeben. Wir werden versuchen, euch die ersten beiden (einer vormittags und einer nachmittags) zu ermöglichen.



Anmeldeschluss ist der 05. September 2021



Keynotes

KEynote Glaube

Mit dem professionellen Musiker und Pastoraltheologen Stefan Gmoser aus Graz konnte ein visionärer Experte und erfahrener Praktiker als Referent gewonnen werden. In seinem Vortrag dreht sich alles um Musik als Schlüsselfaktor, wenn es um pastorale Innovationen geht.

Keynote Jugend

Karsten Hüttmann ist als Theologe des CVJM Deutschland maßgeblich am Festival „Christival“ beteiligt. Er geht in seiner Keynote der Frage nach, welche Trends und Entwicklungen er bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen wahrnimmt und was daraufhin bei musikalischen Angeboten bedacht werden muss, damit sie religiöse Jugendliche und junge Erwachsene erreicht.

Keynote Musik

Tobias Leschke ist Dekanatskirchenmusiker im Märkischen Sauerland. Er betrachtet in seinem Vortrag das Verhältnis und die Relevanz von Kirchenmusik und Christlicher Popularmusik für Jugendliche und junge Erwachsene aus Sicht des professionellen Kirchenmusikers.



Workshops

Die beiden Workshoprunden finden jeweils vormittags und nachmittags identisch statt.
Bei der  Anmeldung könnt ihr einen  Erst-, Zweit- und Drittwunsch bezüglich eurer Workshops angeben. Wir werden versuchen, euch die ersten beiden (einer vormittags und einer nachmittags) zu ermöglichen.

Bands leiten und begleiten

Referent:
Markus Heßbrügge

Inhalt:

Bands brauchen Leitung und Begleitung. Welche Begleitung ist von Pastoralen Teams nötig, damit junge Menschen die Bands selber leiten und sich gut in der Gemeinde aufgehoben fühlen? Was heißt „Band leiten“ und „Band begleiten“ im Kontext Kirche? Welche „Brücken“ gilt es zwischen Leitung und Begleitung zu schlagen? Neben einem Austausch und den Fragen nach einem ‚verbindendem‘ Verständnis, wird auch auf einzelne Rahmenbedingungen geschaut.

Methodisch unterwegs - mit jungen Menschen über Musik ins Gespräch und Aktion kommen

Referent:
Ute Balkenohl

Inhalt:

Methoden rund um Christliche Popularmusik: Wie können Themen von Jugendlichen durch den Einsatz von Musik bearbeitet werden? Ob FridaysForFuture, Lieferkettengesetz, Tod und Trauer, Sinnfindung und Identität, Gottesbild und Glaubensfragen: Methodisch geht viel, ohne dabei Instrumente spielen oder singen zu müssen. Die Methoden werden vorgestellt und exemplarisch durchgeführt.

Monatslieder  der Nordkirche - Kirchenlied und Popsong in einem

Referent:
Jan Simowitsch

Inhalt:

Wir wollen einige der Monatslieder gemeinsam singen und an diesen beispielhaft herausfinden: Wie sind sie getextet, wie funktioniert die Musik, wie werden sie mit einer Gruppe angeleitet?

www.monatslied.de

Was kann ich dafür tun, damit Musik des Glauben berührt? Praktische Tipps zur eigenen Umsetzung

Referent:
Stefan Gmoser

Inhalt:

Der Workshop greift einzelne Inhalte der Keynote „Der Goove Gottes“ auf und versucht dies auf die praktische Arbeit zu übertragen.

Spirituelle Chorarbeit  durch Gospel

Referent:
Roland Orthaus

Inhalt:

Inspiration durch Gospelmusik sammeln und gemeinsam die spirituelle Tiefe des Gospel erfahren.

Chorarbeit für Menschen des 21. Jahrhunderts - Konzepte und Erfahrungen

Referent:
Tobias Leschke

Inhalt:

Wie gestalte ich Chorarbeit „cool“? Geht das überhaupt? Kann das anspruchsvoll sein? Ideen und Austausch für ein wichtiges Zukunftsthema.

Jugend und Spiritualität

Referent:
Benedikt Hebbecker

Inhalt:

Bei der Spiritualität haben jungen Menschen vielfältige Ausdrucksformen. In Kontexten von Veranstaltungen wie Young Mission, Orientierungstagen, Kreativprojekten, Nightfever und anderen Formaten sollen unterschiedliche Formen der Spiritualität kennengelernt und beschrieben werden.

Praktische Tipps für die Planung von Events für junge Menschen

Referent:
Theresa Bartz

Inhalt:

Von GEMA bis Ordnungsamt: was muss ich bedenken, wenn ich größere Events für junge Menschen planen will und wie gehe ich am besten vor? Am Beispiel von LOUDER THAN BEFORE und ähnlichen Veranstaltungen gibt es Tipps zur Eventplanung von der Idee bis zur Nachberichterstattung.

Gemeinsam feiern - aber wie?

Referent:
Dr. Katharina Lammers

Inhalt:

In religiösen Feiern in der Schule finden sich immer mehr Kinder und Jugendliche, die nicht katholisch sozialisiert sind. Wie können religiöse Feiern in diesem durch Multireligiosität bzw. Konfessionslosigkeit geprägten Schulalltag gestaltet werden? Und wie gelingt es, hierbei alle Schülerinnen und Schüler, egal welcher Religion oder Konfession, einzubeziehen? Diesen Fragen wollen wir in diesem Workshop nachgehen. Der Schwerpunkt liegt darauf, die musikalische Gestaltung in den Blick zu nehmen, andere Aspekte sollen jedoch mit bedacht werden.



Leitungsteam

Die MYOUSIC CONVENTION wird vom Jugendhaus Hardehausen in Kooperation mit den Fachbereichen Diözesane Kirchenmusik und Christliche Popularmusik veranstaltet.

Das Leitungsteam besteht aus Tobias Leschke, Ute Balkenohl und Marc Henke (v.l.).

Team MYOUSIC



Ansprechpartner im Jugendhaus